Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Astillero (AR) – Quilombo

Heute @ 19:00 - 21:00

Astillero bieten Musik pur, ohne Tricks und Verstärker.
Sie spielen den neuen Tango von Buenos Aires. Sagt man in Argentinien. Nur, was bedeutet das? Das heisst, dass dieser Tango die Passion, die Rebellion und die Wut einer von Krisen zerstörten Stadt in sich trägt. Und trotzdem ganz stabil auf dem traditionellen, musikalischen Fundament aufbaut. Astillero bieten Musik pur, ohne Tricks und Verstärker. Hände, Holz und Saiten. Zwei Bandoneons, eine Violine, ein Piano, ein Cello und ein Kontrabass. Und sind damit aktueller als alle anderen.

Alexey Musatov – Violine
Jacqueline Oroc – Violoncello
Mariano González Calo, Diego Maniowicz – Bandoneon
Federico Maiocchi – Kontrabass
Julián Peralta – Klavier

Im Rahmen des Akkordeonfestival Zug

Lokalität

Theater Casino Zug, Festsaal
Artherstrasse 2 - 4
6300 Zug

Organisator

Theater- und Musikgesellschaft Zug
Theater- und Musikgesellschaft Zug