Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Frisch's Tell - wie es wirklich war

Samstag 23.11 @ 18:00 - 23:00

Wilhelm Tell - wie die Geschichte unseres Nationalhelden wirklich war. War er vielleicht gar kein Held? Eine grossartige Satire.
Seit 5 Jahren besteht das "böschhof kultursilo". Wir sind ein unabhängiger, nicht subventionierter Kulturbetrieb. Nun starten wir unsere eigene Veranstaltungsreihe "kultur im silo". In unregelmässigen Abständen werden wir diverse eigene Kulturveranstaltungen durchführen. Wir beginnen mit einer grossartigen Satire:

«Frisch's Tell»

"Ein Vorleser auf Tournee liest Max Frischs «Wilhelm Tell für die Schule».
Er hat als Begleiter einen authentischen Kenner der Geschichte und der Gegend, in der Gestalt eines Urners mit dabei. Dieser streut immer wieder Bemerkungen, Kommentare und Ergänzungen zum Geschehen in seinem Urner Dialekt dazwischen.

Dazu kreiert der Musiker mit ausgefallenen Instrumenten, Klangobjekten und Gegenständen eine Live-Tonspur zu den verschiedenen Szenen und Spielorten.
Der Text von Max Frisch ist eine grossartige Satire. In der Kombination mit den Wortmeldungen des Stammtischlers im träfen Urner Dialekt präsentiert sich eine kluge, witzige und überraschende Sicht auf den Tell-Mythos."

Wir bieten zwei Arten von Tickets an:

Aufführung inklusive Abendessen. Ab 18:00 Uhr erwarten wir dich mit einem Apérogetränk und anschliessendem Nachtessen. Es gibt ein schweizer Menü, leicht neu interpretiert. Passend zum Stück. Eine vegetarische Variante ist möglich. Während dem Nachtessen erzählen wir dir spannende Anekdoten vom Kultursilo. Um 20:00 Uhr beginnt dann die Aufführung. Dieses Ticket kostet CHF 80.00 und beinhaltet ein Apérogetränk, Abendessen und die Aufführung. Die restlichen Getränke sind vor Ort zu bezahlen.

Aufführung ohne Abendessen. Dieses Ticket beinhaltet die Aufführung um 20:00 Uhr und kostet CHF 35.00

Nach der Aufführung hat unsere Bar geöffnet.

Weshalb wir uns für "Frisch's Tell" als erste Veranstaltung von "kultur im silo" entschieden haben, hat mehrere Gründe. Erstens ist es ein sehr kreatives, originelles und aktuelles Stück. Zweites ist es auch ein kleines "Heimspiel". Einer der beiden Mitwirkenden, der Musiker Beat Föllmi, ist mit seinem Percussion Atelier bei uns im kultursilo beheimatet. An diesem Abend dürft ihr auch einen Blick in sein Atelier werfen. Hier haben auch die Proben und viele Entwicklungen für das Stück stattgefunden. Mehr Infos zum Percussion Atelier findest du ebenfalls hier auf unserer Website.


«Frisch's Tell»

Nach Max Frisch
«Wilhelm Tell für die Schule»
bearbeitet von Walter Sigi Arnold
Szenisch - musikalische Lesung
mit Walter Sigi Arnold
und Beat Föllmi
Regie: Peter Fischli

Lokalität

Böschhof Kultursilo
Böschhof 3
6331 Hünenberg

Organisator

Böschhof Kultursilo
Michael Werder
041 780 33 37

Ticket

CHF 80.00 inklusive Abendessen
CHF 35.00 ohne Abendessen