In der Dunkelwelt – Joachim Schlömer

Sonntag, 20. September 2020, 17:00 - 14:00
Artherstrasse 2 - 4, 6300 Zug
Tanz Theater

Woher kommen unsere Ängste? Wie können wir ihnen begegnen, um ihnen nicht hilflos ausgeliefert zu sein? Und was hat die Wut damit zu tun?

Wagen wir ein Experiment: Wir packen unser Zelt und den Schlafsack ein, lassen das Smartphone zu Hause und verbringen eine Nacht im Wald. Wir betreten eine andere Welt: die Dunkelwelt. Hier wirkt alles anders und schärft unsere Sinne. Wir verlieren uns und durchleben eine wilde Nacht zwischen Angst und Mut, Schatten und Licht, Traum und Realität. Wir konfrontieren uns mit unseren Gefühlen. Am Ende lockt ein helles Licht. Wir atmen auf. Etwas hat sich verändert. Wir haben uns verändert.

Ein energiegeladenes Tanzstück über die Überwindung von Angst, über riskante Wagnisse und neue Erfahrungen, die Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene starkmachen.

Empfohlen für ein Publikum ab 10 Jahren und für Schulklassen.

Mitwirkende:
Choreografie: Joachim Schlömer
Tanz: Maartje Pasman, Yusimi Moya Rodriguez, Sami Similä/Rino Indiono
Dramaturgie: Corinne Eckenstein
Bühne, Kostüm: Anne-Sophie Raemy
Video: Markus Wintersberger
Licht: Hannes Röbisch
Regieassistenz: Naima Rabinowich

Koproduktion mit dem Dschungel Wien und den Tanzkomplizen Berlin

Eine Koproduktion im Rahmen des Veranstalterfonds von Reso – Tanznetzwerk Schweiz. Unterstützt durch Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.

Unterstützt durch die Landis & Gyr Stiftung

20.9.2020 | 17:00 Uhr
21.9.2020 | 14:00 Uhr

Preis
CHF 20.00 bis CHF 35.00
Organisator
Theater- und Musikgesellschaft Zug
E-Mail
info@tmgz.ch

Alle Termine dieser Veranstaltung