Sein oder nicht sein: Existenz in Farbe

Samstag, 10. Juni 2023, 13:00 - 16:00
Lakeside Gallery Zug, Artherstrasse 3, 6300 Zug
Ausstellung

In dieser Ausstellung verschmelzen die Werke zweier Künstler auf einzigartige Weise zu einer Reflexion über die Existenz.

Die Lakeside Gallery in Zug präsentiert stolz ihre neue Ausstellung "Sein oder nicht sein: Existenz in Farbe", die Werke der Künstler Tiziano Autera und Alfredo Sacchi zeigt. Die Ausstellung verspricht ein visuelles Fest für Kunstliebhaber und Interessierte zu werden.

Tiziano Autera, ein Schweizer Maler, der sich auf figurative und abstrakte Kunst spezialisiert hat, bringt eine frische Wendung in seine malerischen Themen. Seine Kunstwerke sind das Ergebnis seiner Leidenschaft für das Experimentieren mit Formen, Farben und Linien, um unkonventionelle Körper zu schaffen. Mit seinem Studium in Grafikdesign und Illustration hat Tiziano eine solide Basis für seine künstlerische Entwicklung geschaffen, die nun in der Ausstellung zu sehen sein wird.

Alfredo Sacchi ist ein talentierter Künstler aus Zug, der mit seinen einzigartigen Skulpturen aus Holz Aufmerksamkeit erlangt hat. Seine Werke sind von seiner Erfahrung als Seelsorger geprägt, die ihn zu seiner himmelwärts strebenden Richtung und positiven Ausstrahlung inspiriert haben. Die Idee der Unterstützung und Solidarität, die er als in seinem Beruf erlebt hat, spiegelt sich in seinen Skulpturen wider und verleiht ihnen eine einzigartige Bedeutung. In der bevorstehenden Ausstellung "Sein oder nicht sein, Existenz in Farbe", die in der Lakeside Gallery in Zug stattfindet, wird Alfredo Sacchi seine Werke einem breiteren Publikum vorstellen. Diese Ausstellung ist seine erste öffentliche Präsentation und bietet ihm die Gelegenheit, seine einzigartigen und ausdrucksstarken Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Ausstellung wird am 3. Mai 2023 mit einer Vernissage eröffnet und bietet den Besuchern die Möglichkeit, die Kunstwerke hautnah zu erleben. Am 25. Mai 2023 findet ein Künstlergespräch mit Tiziano Autera statt, während am 15. Juni 2023 das Künstlergespräch mit Alfredo Sacchi stattfindet. Die Veranstaltung bietet Kunstliebhabern eine einzigartige Gelegenheit, die Künstler und ihre Werke persönlich kennenzulernen.

Die Lakeside Gallery in Zug ist stolz darauf, diese einzigartige Ausstellung zu präsentieren und lädt Kunstliebhaber aus der ganzen Region ein, daran teilzunehmen. Die Ausstellung "Sein oder nicht sein: Existenz in Farbe" verspricht ein visuelles Fest für alle zu werden, die sich für die Kunst interessieren.

Preis
Freier Eintritt
Organisator
lakeside gallery
Organisator E-Mail Adresse
info@lakesidegallery.ch

Karte

Alle Termine dieser Veranstaltung